Bestellung bis Weihnachten?

Mehr erfahren

Du hast Fragen?

+49 341 2504 99 47

Mo-Fr 9-18 Uhr
Normale FestnetzgebĂŒhren je nach Deinem Anbieter.

oder

Per WhatsApp

Kontaktiere uns unkompliziert im Chat
Mo-Fr 9-18 Uhr

oder

E-Mail schreiben

oder

Angebot anfragen

Tipps und Ideen zum Adventskalender selber machen

Die Wartezeit auf Weihnachten verkĂŒrzen

Tipps und Ideen zum Adventskalender selber machen

MagazinFreizeitAdventskalender ideen

🕐 LESEZEIT ≈ 9 min.

Alle Jahre wieder 
 kommt die Frage nach einem Adventskalender auf. Ja oder nein, kaufen oder selbst basteln, mit Schokolade oder mit anderen Kleinigkeiten? Bei uns findest Du viele Ideen fĂŒr einen selbstgemachten Adventskalender – fĂŒr Mama und Papa, Kinder, Großeltern oder Partner*innen.

Warum gibt es eigentlich Adventskalender?

Adventskalender haben eine lange Tradition – vermutlich gab es die ersten Kalender bereits um 1840. WĂ€hrend sich die Erwachsenen bei Adventsandachten auf die Weihnachtsszeit einstimmten, wurden den Kindern mit anderen BrĂ€uchen die Wartezeit verkĂŒrzt. So wurden Tag fĂŒr Tag Bilder mit weihnachtlichen Motiven aufgehĂ€ngt oder 24 Kreidestriche an SchranktĂŒren gemalt, von denen die Kinder jeden Tag einen wegwischen konnten. Der erste gedruckte Kalender wurde 1902 von der evangelischen Buchhandlung Friedrich TrĂŒmpler hergestellt. Zwei Jahre spĂ€ter folgte der Verleger Gerhard Lang: Er gab einen Adventskalender heraus, den die Kinder selbst zusammenbasteln mussten – aus 24 religiöse Bildern zum Ausschneiden.Âč Mehr als 100 Jahre spĂ€ter gibt es Adventskalender in allen denkbaren AusfĂŒhrungen – fĂŒr Kinder mit Schokolade und Spielzeug, fĂŒr Erwachsene mit Kosmetikprodukten, Biersorten, Schmuck, Tee oder GewĂŒrzen gefĂŒllt. Doch egal, was sich hinter den 24 TĂŒrchen verbirgt, immer geht es darum, die Wartezeit auf das Weihnachtsfest mit kleinen Aufmerksamkeiten zu verkĂŒrzen.

Adventskalender selber machen: 3 Fragen, die beim Basteln helfen

Adventskalender selbst gestalten ist eine schöne Idee, um Eltern und Großeltern, Kindern, Freund*innen oder Partner*innen die Vorweihnachtszeit zu verschönern. Bevor Du Hals ĂŒber Kopf losrennst und alles fĂŒr das DIY-Geschenk einkaufst, solltest Du Dir folgende Fragen stellen:

Überlege, wie viel Geld der selbst gebastelte Adventskalender kosten soll. Hat man eine preisliche Grenze im Kopf, bekommt man leichter 24 Ideen fĂŒr den Inhalt zusammen.

NatĂŒrlich gibt es keine Vorschriften, was ein Adventskalender kosten sollte – egal, ob gekauft oder selbst gebastelt. Eine statista-Umfrage von 2019 zeigte, dass knapp die HĂ€lfte (45 %), die einen Adventskalender verschenke will, plant bis zu 30 Euro auszugeben. Letztendlich ist es Dir ĂŒberlassen und ganz davon abhĂ€ngig, womit Du den Kalender fĂŒllen willst.

AbhĂ€ngig davon, wie viel Geld zur VerfĂŒgung steht, kannst Du eine Liste der kleinen Aufmerksamkeiten erstellen, die sich hinter den AdventskalendertĂŒrchen verstecken sollen. Die Möglichkeiten reichen von selbst gebackenen WeihnachtsplĂ€tzchen und anderen SĂŒĂŸigkeiten und Snacks ĂŒber kleine Kosmetik- und Pflegeprodukten bis hin zu Gutscheinen fĂŒr besondere Erlebnisse. Du brauchst 24 Ideen, davon vielleicht zwei besondere fĂŒr den Nikolaustag (6. Dezember) und Heiligabend (24. Dezember).

FĂŒr die einzelnen Geschenke braucht es natĂŒrlich 24 Verpackungen. Dazu eignen sich die unterschiedlichsten Materialien:

  • Geschenkboxen: In BastellĂ€den oder 1-Euro-Shops kannst Du Dir 24 Geschenkboxen in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen kaufen – oft gibt es sie in weihnachtlichen oder winterlichen Designs.
  • PapiertĂŒten: Kraftpapier- oder BrottĂŒten sind perfekt, um aus ihnen einen Adventskalender zu basteln. FĂŒlle die TĂŒten mit kleinen Aufmerksamkeiten und verschließe sie mit weihnachtlichen Aufklebern.
  • Klorollen: Auch aus 24 Klopapierrollen kannst Du einen Adventskalender selbst basteln. Umwickle die mit Kleinigkeiten gefĂŒllte Klorolle mit Geschenkpapier, das du an einer Seite zusammenfaltest und zuklebst, an der anderen mit Schleifenband zuschnĂŒrst. Hast Du alle Geschenkrollen gepackt und geschnĂŒrt, kannst Du sie beispielsweise in unterschiedlichen Höhen an einem Ast aufhĂ€ngen und an die Wand hĂ€ngen.
  • GlĂ€ser: Auch EinweckglĂ€ser eignen sich, um einen DIY-Adventskalender zu gestalten. Will man Gutscheine verschenken, reicht ein großes Glas aus. Aber auch mehrere unterschiedlich große WeckglĂ€ser können als Adventskalender herhalten. Damit man nicht vorher sehen kann, was sich „hinter dem TĂŒrchen“ verbirgt, kannst Du die GlĂ€ser farbig ansprĂŒhen.

Außerdem braucht man Geschenk- oder Schleifenband, AnhĂ€nger oder Aufkleber, um die „TĂŒrchen“ zu nummerieren und ggf. Tannenzweige oder weihnachtliche Aufkleber zur Dekoration. Tipp: In machen BastellĂ€den gibt es schon fertige Sets zu kaufen, die Du nur noch befĂŒllen musst.

Ideen fĂŒr DIY-Adventskalender

Das Adventskalenderbasteln sollte nicht zur Mammutaufgabe werden, damit nicht nur der Beschenkte, sondern auch der Schenkende Freude an der Sache hat. Doch auch wenn man bereits eine Vorstellung hat, womit man den Kalender fĂŒllt, ist es oft schwer, 24 Kleinigkeiten zu finden. Deshalb haben wir viele kleine, nĂŒtzliche Ideen, was Du hinter den AdventskalendertĂŒrchen verstecken kannst – fĂŒr Kinder, Mamas und Papas, Freund*innen oder Partner*innen.

adventskalender fĂŒr kinder basteln

Adventskalender fĂŒr Kinder

FĂŒr Kinder sind Adventskalender etwas Besonderes – wann sonst darf man jeden Tag ein kleines Geschenk auspacken und SĂŒĂŸigkeiten naschen? Abgesehen von WeihnachtsplĂ€tzchen und anderen Snacks haben wir viele weitere Ideen, was man hinter den 24 TĂŒrchen verstecken kann:

  • Sticker ‱ Ausmalbilder ‱ Stifte ‱ Gutscheine fĂŒr AusflĂŒge (Spielplatz, Schwimmhalle, Kino) ‱ gemeinsames PlĂ€tzchen backen ‱ Weihnachtsgeschichten oder – gedichte zum Vorlesen ‱ Hörspiele ‱ Seifenblasen ‱ Knete ‱ Kinetic Sand ‱ Knobel- oder Geduldsspiele ‱ Mini-Puzzle ‱ Lego ‱ Pop-Its ‱ Schleichfiguren ‱ Puppenbekleidung und -zubehör ‱

Auch die schon etwas Ă€lteren Kinder freuen sich ĂŒber Adventskalender – auch wenn sie es vielleicht nicht zugeben. Vielleicht inspirieren einige unserer VorschlĂ€ge:

  • HandyhĂŒlle ‱ Gutscheine fĂŒr AusflĂŒge (Kletterpark, Jump House, Kino, Theater) ‱ Filmabend mit Freunden (ohne Eltern) ‱ Shopping-Tag ‱ Kosmetik- und Pflegeprodukte ‱ Powerbank ‱ Mini-Kosmetiktasche ‱ Einwegkamera ‱ Gutscheine fĂŒr Amazon, Spotify & Co. ‱ BĂŒcher und Comics
adventskalender basteln, girlande

Adventskalender fĂŒr MĂ€nner

Willst Du Deinem Vater, Deinem Opa oder Deinem Freund einen Adventskalender basteln? Hier sind einige Ideen fĂŒr Adventskalender, an denen sich MĂ€nner erfreuen:

  • Bartpflege-Set ‱ FĂŒr Fans Schals, Tassen oder T-Shirts ‱ Gutschein fĂŒr gemeinsames Essen (im Restaurant oder beim Kochabend) ‱ CD mit Weihnachtsliedern ‱ Foto-Puzzle ‱ 24 Teesorten ‱ 24 Biersorten ‱ Lieblingssnacks ‱ Pflegeprodukte in ProbiergrĂ¶ĂŸen ‱ Kartenspiel ‱ ParfĂŒm ‱ HandwĂ€rmer ‱ KĂ€rtchen mit Komplimenten oder LiebeserklĂ€rungen ‱ SchlĂŒsselanhĂ€nger ‱ Handcreme ‱ Rubbellos ‱ Weihnachtssocken
adventskalender selber befĂŒllen

Adventskalender fĂŒr Frauen

Egal, ob fĂŒr Mama, Oma, Freundin oder Schwester: Kleine, nĂŒtzliche Dinge passen nicht nur perfekt in den Adventskalender, sondern sorgen immer fĂŒr Freude:

  • selbst gemachte Seife, BadezusĂ€tze oder Duschöle ‱ Gesichtsmaske ‱ Handcreme ‱ Gutscheine fĂŒr FrĂŒhstĂŒck ans Bett, Weihnachtsmarktbesuch, Filmabend ‱ Kino- oder Theaterbesuch ‱ 24 Teesorten ‱ 24 Biersorten ‱ Schmuck ‱ Christbaumschmuck ‱ Seedbombs ‱ Nagellack ‱ Kerzen ‱ ParfĂŒm ‱ Foto-Puzzle ‱ KĂ€rtchen mit Komplimenten oder LiebeserklĂ€rungen ‱ SchlĂŒsselanhĂ€nger ‱ Rubbellose ‱ HandwĂ€rmer ‱ Weihnachtssocken ‱ Haargummis
adventskalender selbst befĂŒllen ideen

FĂŒr den Nikolausstiefel: Inspirationen fĂŒr das 6. TĂŒrchen

Üblicherweise darf es fĂŒr den Nikolausstiefel oder das 24. TĂŒrchen ein etwas grĂ¶ĂŸeres Geschenk sein. Bei uns findest Du eine Vielzahl an geeigneten Produkten: Gestalte einen "ugly Christmas sweater", einen Babystrampler fĂŒr das erste Weihnachtsfest oder einen Kissenbezug mit unseren vielen weihnachtlichen Motiven. Fröhliche Vorweihnachtszeit!

Das könnte Dich auch interessieren

familienzeit ideen, familie draußen

Tipps und Ideen fĂŒr mehr Familienzeit im Alltag

Warum Familienzeit so wichtig ist

Mehr Familienzeit? Eine echte Herausforderung, wenn man Job, Kindergarten und Schule, Haushalt, Hausaufgaben und Hobbys unter einen Hut bringen muss. In diesem Artikel erklĂ€ren wir, warum Familienzeit eigentlich so wichtig ist und wie Ihr schon fĂŒr ein paar weitere gemeinsame Stunden im Alltag sorgt. Außerdem haben wir mehr als 40 Ideen fĂŒr Eure nĂ€chsten FamilienaktivitĂ€ten und -ausflĂŒge.

Weiterlesen

Quellen:

Âč Adventskalender.de: Der Adventskalender – Die Geschichte und Entstehung sowie Brauckwiki.de: Adventskalender, aufgerufen am 07.11.2022.

Bilder von Tatyana Soares via Shutterstock, gpointstudio via Freepik sowie Markus Spiske und Bianca Ackermann via Unsplash